Aufruf zur weltweiten Lesung der Kinderrechte

Das GRIPS Theater, das sich seit 50 Jahren für die Rechte der Kinder einsetzt, ruft gemeinsam mit seinen Bündnispartner*innen, der National Coalition, der Internationalen Liga für Menschenrechte, dem Deutschen Kinderhilfswerk, den Jugendlichen ohne Grenzen (JOG) und der Assitej, auf zu einer weltweiten Lesung der Kinderrechte. Vor genau 30 Jahren wurde die UN Kinderrechtskonvention verabschiedet. 30 Jahre später sind Kinderrechte in vielen Staaten mangelhaft umgesetzt und gesetzlich nicht ausreichend verankert. Auch in Deutschland wurden die Kinderrechte trotz vieler Anläufe bisher nicht im Grundgesetz festgeschrieben.

Wir rufen auf zur weltweiten Lesung der UN Kinderrechte als Appell an die Politik, diese ins Grundgesetz aufzunehmen.

Appell:

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Politikerinnen und Politiker,

vor 30 Jahren hat die Staatengemeinschaft, die UN Kinderrechtskonvention verabschiedet. Damit die Kinderrechte nach 30 Jahren weltweit geltendes Recht werden, brauchen wir Ihre Unterstützung. Setzen Sie sich mit uns gemeinsam für eine Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz und in der Gesetzgebung aller Staaten der Welt ein.

Alle Kinder müssen ihre Rechte kennen.
Alle Kinder müssen gehört werden.
Allen Kindern müssen ihre Rechte gewährt werden.

Wir alle sind verantwortlich für das Wohl der Kinder und müssen für die Umsetzung ihrer Rechte sorgen.

Nur so können Kinder vor Krieg, Hunger und Armut geschützt werden.
Nur so können Kinder gleiche Chancen zum Aufwachsen erhalten.
Nur so können Kinder beteiligt und ernst genommen werden.

Verantwortungsvolles Handeln für zukünftige Generationen heißt:

Jetzt die Kinderrechte achten, umsetzen und für deren Einhaltung Sorge tragen, weltweit!

Unter dem #alleKINDER möchten wir mit euch die sozialen Medien für eine weite Verbreitung dieser Kampagne nutzen. Es gibt viele Möglichkeiten, sich an dieser Kampagne zu beteiligen, auf dieser Seite stellen wir diese vor.

Die Kampagne #alleKINDER startet von den Social-Media-Kanälen des GRIPS Theaters, unter „Mitmachen“ und „Unterstützen“ findet man auch auf dieser Website verschiedene Möglichkeiten.

Mach jetzt mit!